• Telefon 02261 47747
  • k.ruder@metallrente-oberberg.de

MetallRente Oberberg - Vertriebspartner der MetallRente

MetallRente in Bergneustadt und Umgebung


Als Berater des Versorgungswerk MetallRente bin ich Ihr Repräsentant in der Region  Bergneustadt, Oberberg und Umgebung und stehe Ihnen bei Fragen zu den exklusiven Angeboten, die das Versorgungswerk speziell für Sie bereithält, gerne zur Verfügung.

Neues zum 01.01.2019, Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 15%:

Nach dem Betriebsrentenstärkungsgesetz bekommen alle Beschäftigten, die sich neu für Entgeltumwandlung entscheiden, 15% des umgewandelten Betrages als Arbeitgeberzuschuss, wenn der Arbeitgeber dabei Sozialversicherungsbeiträge spart.

Tarifverträge können von dieser gesetzlichen Regelung abweichen. Unabhängig davon sind freiwillige Zuschüsse des Arbeitgebers zur Entgeltumwandlung jederzeit möglich.

Karsten Ruder

MetallRente Oberberg

Betriebliche Altersversorgung ausrechnen

Für ein gutes Leben. Ein Leben lang. Das Versorgungswerk MetallRente.


Als Versorgungswerk großer Branchen sorgt MetallRente für günstige und tarifvertragskonforme Angebote. Neben der Metall- und Elektroindustrie haben sich uns die Stahl-, Holz-, Kunststoff- und Textilindustrie sowie die zugehörigen Handwerksbranchen angeschlossen.

MetallRente wurde 2001 als gemeinsames Versorgungswerk von IG Metall und Gesamtmetall ins Leben gerufen. MetallRente unterstützt dabei, auch nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben finanziell im Gleichgewicht zu bleiben. Jeder soll die Chance haben, seine Zukunft sicher und lebenswert zu gestalten.

Auch über tarifvertragliche Grenzen hinaus ist MetallRente in vielen Unternehmen ein anerkannter Anbieter.

Umfassender Schutz bei Berufsunfähigkeit und Erwerbsminderung

MetallRente bietet Kleinbetrieben Vorteile wie VW und Krupp


So entstehen Mengenvorteile, die direkt bei den Beschäftigten ankommen. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) erhalten bei MetallRente dieselben attraktiven Vorsorgekonditionen, die es sonst nur bei Großunternehmen gibt.

Mit der MetallRente erfüllen Arbeitgeber den gesetzlichen Anspruch der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf Entgeltumwandlung und die geltenden tarifvertraglichen Regelungen. Gleichzeitig hilft MetallRente, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden. IG Metall und Gesamtmetall haben Tarifverträge geschlossen und gemeinsam das Versorgungswerk MetallRente gegründet, damit die Beschäftigten die staatliche Förderung der betrieblichen Altersversorgung bestmöglich nutzen können. Nach den Tarifverträgen können Sie für den Aufbau Ihrer Betriebsrente nutzen.

Bereits 40.000 Unternehmen haben sich für MetallRente entschieden. Hier finden Sie eine kleine Auswahl.